Mehr als 300 Besucher kamen zum Osterfeuer am Hahnenkammsee

hahnenkammsee-7.jpg

Montag, 17. April 2017

HECHLINGEN – Fast schon unverschämtes Wetterglück hatten die Veranstalter und Besucher des Osterfeuers am Hahnenkammsee. Während einer mehrstündigen Regenpause tummelten sich 300 bis 400 Gäste am Ufer des Sees und ließen den Ostersonntag stimmungsvoll bei Feuerschein und Live-Musik ausklingen.

 Trotz einiger vorangegangener Regenschauer füllte sich der Platz am Strandhaus gegen 19 Uhr recht schnell. Die Betreiber des Kiosks versorgten die Gäste mit heißem Punsch, Getränken und Snacks. An Feuerschalen konnten sich die Besucher frisches Stockbrot backen, was vor allem von den zahlreichen Kindern begeistert angenommen wurde. Die Zwei-Mann-Band „Oceanside“ aus Treuchtlingen sorgte mit entspanntem Akustik-Rock für den passenden musikalischen Rahmen. Um 20 Uhr, mit Einsetzen der Abenddämmerung, wurde das Osterfeuer am Ufer des Hahnenkammsees entzündet.

Das Osterfeuer war die Auftaktveranstaltung des Jubiläumsjahres „40 Jahre Hahnenkammsee“. Weiter geht es am Wochenende vom 22./23. Juli mit einem Open-Air-Kino am Strand. Abschluss und Höhepunkt des Jahres wird das Ballonglühen am 16. September.  

 

Loading...